Pädagogische Akademie Elisabethenstift gGmbH

Das Berufsbild "Erzieher/in" zeichnet sich durch große Vielfalt aus. In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben Erzieher/innen viele verschiedene Rollen. Sie sind zum Beispiel Begleiter/in, Mitspieler/in, Lernende/r, Forschende/r, Gesprächspartner/in, Tröster/in, Beobachter/in, Protokollant/in, Öffentlichkeitsarbeiter/in und Experte/in für pädagogische Fragen.

Mögliche Arbeitsfelder von Erzieher/innen:

  • Krippe und Krabbelstuben
  • Kindergärten, Kindertagesstätten und Kinderhäuser
  • Kindererholungsheime, Kinder-Clubs, Kinderstationen in Krankenhäuser

 

Schulische Ausbildung: Der Unterricht

Der Unterricht während der Ausbildung wird von den Studierenden aktiv mitgestaltet. In den Fächern Kunst, neue Medien, Kinder- und Jugendliteratur, Spiel, Musik und Bewegung haben Studierende die Möglichkeit, eigene kreative Fähigkeiten zu entwickeln oder auszubauen. Durch Hospitationen und Praktika, die fester Bestandteil der Ausbildung sind, ist die Ausbildung sehr praxisnah. Fundiertes Fachwissen aus den Themengebieten der Entwicklungspsychologie, Religionspädagogik, Ökologie, Soziologie, Politik u. A. bilden die Grundlage des theoretischen Teils der Ausbildung. Eine gut ausgestattete Bibliothek mit einer großen Auswahl an Fachliteratur sowie ein Computer-Schulungsraum sorgen für gute Arbeitsbedingungen.

 

Ausbildungsort
Pädagogische Akademie Elisabethenstift gGmbH
Stiftstraße 41
64287 Darmstadt
Deutschland

Bewerbung an:
Stiftstraße 41
64287 Darmstadt , HE
Deutschland
Ansprechperson
Frau Fessele
Telefon: 06151 4095402

schulverwaltung@eva.elisabethenstift.de
Ausbildungsbeginn
29.08.2016

Anzahl Plätze
1 Stelle

Voraussetzungen zur Ausbildung
Mittlere Reife
Berufsabschluss als Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in oder den Abschluss einer einschlägigen anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
Praktika
Ja


Schulabschluss