DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG

Deine Ausbildung bei DS Smith: Ein packendes Abenteuer

In 3 Jahren Ausbildung erwarten Dich spannende und vielfältige Aufgaben:

  • Gestaltung und Fertigung von Packmitteln unter Einbeziehung der praktischen, der ästhetischen und der werbenden Aspekte
  • Berücksichtigung von Kundenvorgaben, Verpackungsmittelkosten und ökologischen Faktoren
  • Planung des Materialbedarfs
  • Einrichten und Bedienen der technisch anspruchsvollen, computergesteuerten Maschinen
  • Umrüsten der Maschinen für das Stanzen, Kleben und Veredeln
  • Sicherstellung eines störungsfreien Produktionsablaufes u. a. durch Qualitätskontrollen

Und das ist längst nicht alles, was Du bei uns lernen kannst!

Deine Einsatzmöglichkeiten liegen primär in der Produktion und Werkstatt sowie in der Verpackungsentwicklung.

Wenn Du Folgendes mitbringst, packst Du die Ausbildung bei uns mit links:

 

  • Haupt- oder Realschulabschluss
  • Freude am Umgang mit Technik
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Zahlenverständnis
  • Gesunde Neugier
  • Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit

Packende Perspektiven:

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung warten vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten auf Dich, wie beispielsweise:

  • Zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten in der Entwicklung und Fertigung von Packmitteln oder in der Bedienung von Fertigungsanlagen
  • Prüfung zum Industriemeister (m/w) in der Fachrichtung Papier- und Kunststoffverarbeitung
  • Bachelor of Engineering, Fachrichtung Papiertechnik (Voraussetzung ist eine Hochschulzugangsberechtigung)

 

Warum es sich lohnt, bei uns mit anzupacken:

  • Sehr gutes Arbeitsklima
  • Tolle Kollegen
  • Professionelle Ausbilder mit einem offenen Ohr für Deine Fragen und Anliegen
  • Führende Markenartikelhersteller als Kunden
  • Gewinner zahlreicher Branchen-Oscars
  • Überregionale Entwicklungsmöglichkeiten
  • Attraktive Zusatz- und Sozialleistungen

Eine attraktive Vergütung ist wichtiger Teil des Gesamtpakets:

Unsere Vergütung richtet sich nach dem gültigen Tarifvertrag oder lehnt sich daran an. Zusätzlich zu Deinen monatlichen Bezügen bekommst Du Urlaubsgeld und Sonderzahlungen. Wir haben das Ziel, Dir in Deiner Ausbildung die besten Grundlagen für Deinen späteren Beruf zu vermitteln. Gleichzeitig möchten wir Dir beweisen, dass wir ein attraktiver Arbeitgeber sind, denn nach Deiner Ausbildung wollen wir Dich bei guter Leistung als festes Teammitglied beschäftigen.

 

Was uns darüber hinaus auszeichnet:

 

  • Für unsere Innovationen erhalten wir regelmäßig Preise und Auszeichnungen.
  • Wir sind ein gesundes und wachsendes Unternehmen mit Zukunft.
  • Wir legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Dich hat die Lust gepackt bei uns zu starten?

 

Dann sende uns noch heute Deine Bewerbung!

Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

 

Ausbildungsort
DS Smith Packaging Deutschland Stiftung & Co. KG Werk Erlensee
Zum Fliegerhorst 1312 - 1318
63526 Erlensee , HE
Deutschland

Bewerbung an:
Zum Fliegerhorst 1312-1318
63526 Erlensee , HE
Deutschland
Ansprechperson
Ulrike Dombrowski
Telefon: +49 6183 9078 - 142

bewerbung.erlensee@dssmith.com
Ausbildungsbeginn
03.08.2020

Anzahl Plätze
3 Stellen

Voraussetzungen zur Ausbildung
• Freude am Umgang mit Technik
• Räumliches Vorstellungsvermögen
• Handwerkliches Geschick
• Zahlenverständnis
• Gesunde Neugier
• Einsatzbereitschaft
• Teamfähigkeit
Praktika
Ja


Schwerpunkte in der Ausbildung
• Gestaltung und Fertigung von Packmitteln unter Einbeziehung der praktischen, der ästhetischen und der werbenden Aspekte
• Berücksichtigung von Kundenvorgaben, Verpackungsmittelkosten und ökologischen Faktoren
• Planung des Materialbedarfs
• Einrichten und Bedienen der technisch anspruchsvollen, computergesteuerten Maschinen
• Umrüsten der Maschinen für das Stanzen, Kleben und Veredeln
• Sicherstellung eines störungsfreien Produktionsablaufes u. a. durch Qualitätskontrollen