Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau

Wissenswertes für die dreijährige Ausbildung in der Altenpflege:

Die Ausbildung ist staatlich anerkannt und nach dem Hessischen Altenpflegegesetz geregelt.
Die theoretischen und praxisorientierten Grundlagen für eine kompetente Pflege und Betreuung alter Menschen
werden in mindestens 2100 Stunden im theoretischem und fachpraktischem Unterricht, orientiert am Lernfeldkonzept
mit vier Lernbereichen, erworben.
Die praktische Ausbildung findet mit 2500 Stunden in Kooperationseinrichtungen der stationären und ambulanten Altenpflege statt.

Durch die Anwendung alternativer und moderner Lehr- und Lernmethoden können Sie das Lernen mitgestalten, Kreativität entfalten und Beziehungen leben lassen.
Dabei begleitet Sie ein engagiertes Lehrer- und Dozententeam, unterstützt von pädagogisch qualifizierten Anleitern in den Kooperationshäusern

Im staatlich anerkannten Ausbildungsinstitut der Vereinten Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau gestaltet
sich die Ausbildung im Blocksystem. Das bedeutet, Theorie und Praxis wechseln sich ab.
Die Ausbildung beginnt mit einer sechsmonatigen Probezeit und endet mit einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Examen.
Ebenso erwerben Sie Zugangsvoraussetzungen für weitere Qualifizierungswege, wie beispielsweise Fachweiterbildungen
oder Studiengängen in der Pflegepädagogik oder im Pflegemanagement.

Ausbildungsvergütung:
Die Schulgeldfinanzierung erfolgt über das Land Hessen oder die Agentur für Arbeit.
Die Ausbildungsvergütung wird durch die Kooperationseinrichtung gezahlt und liegt je nach Tarif bei ca. 830,- Euro.
Unser Ausbildungsinstitut hat die AZAV-Zulassung.
Es besteht die Möglichkeit einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur einzulösen.
Lehr- und Lernmittel werden zur Verfügung gestellt.

Ausbildungsort
Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau
Martin-Luther-Anlage 8 Ausbildungsinstitut
63450 Hanau , HE
Deutschland

Bewerbung an:
Martin-Luther-Anlage 8 Ausbildungsinstitut
63450 Hanau , HE
Deutschland
Ansprechperson
Christina Lademann
Telefon: 06181-2902541
Telefax: 06181-2902548

Ausbildungsbeginn
01.10.2018

Anzahl Plätze
30 Stellen

Voraussetzungen zur Ausbildung
Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung oder die Berufserlaubnis als Altenpflegehelfer/in oder krankenpflegehelfer/in
Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
Praktika
Nein


Schulabschluss

Berufsbilder 
Altenpfleger (m/w/d)