Deutsche Rentenversicherung Hessen

Deutsche Rentenversicherung Hessen

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen ist der größte Sozialversicherungsträgerin Hessen. Sie betreut rund 2,1 Millionen Versicherte, 578.200 Rentnerinnen und Rentner sowie über 100.000 Arbeitgeber. Bei Fragen rund um Rente, Rehabilitation und Altersvorsorge ist sie die Ansprechpartnerin für die hessischen Versicherten.

Mit einem Gesamtvolumen von 10,6 Milliarden Euro haben wir den größten öffentlichen Etat nach dem Landeshaushalt. Der größte Anteil entfällt auf die Rentenzahlungen mit 8,8 Milliarden Euro. 

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen beschäftigt insgesamt 2.543 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung und in ihren eigenen Rehabilitationseinrichtungen

Bewirb Dich für ein von uns bezahltes Studium zum 01.09.2019 als Beamtin oder Beamter im gehobenen Dienst beim größten Sozialversicherungsträger in Hessen mit dem Standort Frankfurt (Darmstadt, Kassel, Königstein/Ts.)

 Wir erwar­ten von Dir, dass Du...

  • das Abitur oder eine gute bis sehr gute Fach­hoch­schul­reife hast
  • die deut­sche Staats­an­ge­hö­rig­keit oder die Staats­an­ge­hö­rig­keit eines ande­ren EU-Mit­glieds­staa­tes besitzt
  • gern mit Gesetzen arbeitest und Dich für Sozialrecht interessierst
  • uns über­zeugst mit Dei­nen schu­li­schen Leis­tun­gen in Deutsch und Mathe­ma­tik
  • Spaß hast, mit und für andere Men­schen zu arbei­ten 
  • zuver­läs­sig und ver­ant­wor­tungs­be­wusst bist

Wir bieten Dir…

  • mindestens Anwär­ter­be­züge 1.203,04 Euro mtl. als Beam­tin/Beam­ter auf Wider­ruf
  • zusätz­lich eine monat­li­che Son­der­zah­lungi. H. v. 60,15 Euro
  • Ver­mö­gens­wirk­same Leis­tun­gen bis zu 6,65 EUR
  • nach dem Stu­dium erhal­ten unsere Inspek­to­rin­nen und Inspek­to­ren min­des­tens monatliche Bezüge 2.696,78 €.
  • 29 Tage Urlaub im Jahr
  • Weihnachten und Silvester immer frei
  • glei­tende Arbeits­zeit (41 St­d./ Woche)
  • nach dem Stu­dium bie­ten wir Dir fle­xi­ble und fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten
  • Betriebs­sport­ge­mein­schaft (z.B. Fuß­ball, Bad­min­ton, Bow­ling, Rücken­gym­nas­tik, Ski­frei­zeit, etc.)

Das Stu­dium dau­ert drei Jahre. Du stu­dierst an der Hes­si­schen Hoch­schule für Poli­zei & Ver­wal­tung mit dem Stand­ort in Mühlheim am Main (PLZ 63165). Die Praktikaphasen bist Du aber in Deiner Wunschdienststelle.

 

 

Bewer­bungs­un­ter­la­gen:
Kur­zes Anschrei­ben, Lebens­lauf sowie die letz­ten bei­den Halb­jah­res­zeug­nisse
 

Ausbildungsort
Deutsche Rentenversichung in Hessen Frankfurt | Darmstadt | Kassel | Königsstein/Ts. , HE
Deutschland

Bewerbung an:
Städelstraße 28 Referat Berufliche Bildung
60596 Frankfurt am Main , HE
Deutschland
Ansprechperson
Myriam Rie­ger
Telefon: 069 6052-2558


Ausbildungsbeginn
02.09.2019
02.09.2020

Anzahl Plätze
25 Stellen

Voraussetzungen zur Ausbildung
deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mit-gliedsstaates
Lust auf die Arbeit mit Gesetzen und Interesse am Sozialrecht
gute schulische Leistungen in Mathematik und Deutsch
Spaß an der Zusammenarbeit
Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
Praktika
Ja


Schwerpunkte in der Ausbildung
Studium an der Hessischen Hochschule für Polizei & Verwaltung
Praktika in der "Wunschdienststelle"