He, das klingt doch auch mal cool - schaut mal, was Focus online über die Möglichkeiten mit dem Beruf-O-Mat bei einem Messebesuch schreibt!
"Traut Euch zu fragen und zu hinterfragen; traut Euch, Euch aus der Masse hervorzuheben." Von Entwicklungsmöglichkeiten erzählt Ulrike Eckhardt, Ausbildung Süd, Kaufmännische Ausbildung in Hanau, Evonik Technology & lnfrastructure. Den kompletten Artikel findet Ihr in unserem online Magazin.
"Meiner Meinung nach ist der Azubitalk eine super Möglichkeit, um aus erster Hand Informationen über Firmen und Berufe zu bekommen, die eine*n interessieren. Es ist total praktisch, dass die Veranstaltung direkt in der Schule stattfindet, so sind die Barrieren gering. Außerdem gefällt mir gut, dass eine entspannte Atmosphäre zwischen Azubis und Schüler*innen entsteht, in der alles zu den Berufen gefragt und gesagt werden darf."
Und genau zu diesem Thema haben wir jungen Menschen gefunden, die uns 9 Fragen beantwortet haben.  Jennifer Albert ist die erste, die mit ihren Antworten Einblicke in die Ausbildung und ihren Berufsalltag gibt. 
Azubi-Talk an der Franz-Böhm-Schule Zum dritten Mal fand am 27.11.2018 der Azubi-Talk für die Schulformen Berufsfachschule, Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung und PuSch-B statt. Organisiert wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Firma Sigma-Studio und der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung.
Auf dieser Webseite sind die Berufe in Berufsfelder einsortiert. Wenn man zum Beispiel einen Beruf sucht, der eher am Schreibtisch stattfindet, größtenteils mit Computerarbeiten oder mit Arbeiten, die mit Text und Schrift zu tun haben, dann könnte das Berufsfeld "Büroberufe" das Feld sein, in dem ein passender Beruf zu finden sein kann.
Wir sind ständig auf der Suche nach kreativen Köpfen, die Lust haben, gmeinsam mit uns, Unternehmen und Einrichtungen Ihre Zukunft zu zeigen. 
Die große Jugendaktion im Wissenschaftsjahr  Berufe haben sich schon immer an neue Technologien, neue Gesetze und gesellschaftliche Veränderungen angepasst. Berufe wie den Mediengestalter Digital und Print hat es noch vor 20 Jahren nicht gegeben. Andere haben sich grundlegend verändert: Aus der Müllerin zum Beispiel wurde die Verfahrenstechnologin Mühlen- und Getreidewirtschaft; aus dem Schmied der Gießereimechaniker. Seit dem 6. August 2018 lädt die bundesweite Aktion Zeitreisende Jugendliche weiterlesen
Sie machen Spaß und bringen neue Ideen ins Spiel - unsere Talks mit Azubis und Studierenden an Schulen.  Wir starten mit einer gemeinsamen Begrüßung und dem Vorstellen aller Teilnehmer*innen in einem großen Raum, zum Beispiel der Aula oder dem Musikraum. Danach teilen wir die Schüler*innen in zwei gleichgroße Gruppen und wechseln mit diesen in zwei passende Räume. Hier gibt es dann in moderierter Form Einblicke in die Lebenssituationen der uns begleitenden jungen Menschen. Aspekte wie die weiterlesen