Prüft im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung die hygienischen Bedingungen bei der Haltung und Schlachtung von Nutztieren sowie bei der Verarbeitung und Abgabe von Fleisch. Führen in Tierhaltungs-, Schlacht-, Zerlegungs- und Fleischverarbeitungsbetrieben die amtliche Lebensmittelüberwachung durch und kontrollieren die Vorschriften bezüglich Viehhaltung, Schlachtmethoden, Hygienestandards und Fleischkennzeichnung. Ebenfalls begutachten sie Schlachttiere, entnehmen Fleischproben nach dem Schlachten und untersuchen diese auf Fadenwürmer und leiten diese gegeben falls an Labore weiter.

Perspektiven
Bachelor - Ernährungswissenschaft, Ökotrophologie
Bachelor - Lebensmittelchemie
Lebensmittelkontrolleur/-in
Staatsexamen - Lebensmittelchemie

Freie Stellen

Akteure

Wer bildet aus?

Für die von dir angegebenen Filterkriterien wurden leider keine Ergebnisse gefunden. Bitte verwende andere Filterkriterien.

Für weitere Fragen steht dir unsere Redaktion unter redaktion@meine-zukunft-beginnt-hier.de gerne zur Verfügung.