StartseiteSchulveranstaltungen

Schulveranstaltungen

 

Schulveranstaltungen

1. Berufs- und Studienfindungstag mit Osman Citir 

Das Berufsfindungskonzept in der Schule bietet genau das:

  • einen Tag
  • drei Module inklusive matching der SuS im Vorfeld zu den Angeboten
  • bis zu 400 Schüler (Vor- und Abgangsklassen)
  • 15 - 20 Ausbildungsbetriebe und Studieneinrichtungen

Was passiert?

Sigma Studio veranstaltet gemeinsam mit Osman Citir einen eintägigen Berufsfindungsworkshop der besonderen Art. Ziel hierbei ist, Schülern, die ein bis zwei Jahr vor ihrem Schulabschluss stehen, für die Ausbildung, das duale Studium zu gewinnen. 

Wir starten mit einer Motivations-Comedy-Show und stellen im Anschluss die uns begleitenden Einrichtungen und UNternehmen, sowie der Auszubildende, Studierende und Vertreterinnen und Vertreter vor.

Im zweiten Teil vertiefen wir die Inhalte der "mitgebrachten" Berufe. D.h. entweder in Workshop-Format oder im Talkformat sind die Schülerinnen und Schüler in Gruppen bis maximal 20 für 45 Mintuten im regen Austausch. Dieses findet ein zweites Mal statt, so dass man mit mindestens 2- x neuen Berufsideen gefüllt neue Perspektiven im Kopf haben kann.

Unternehmen, die  keine Workshops anbieten können, bieten das persönliche Gespräch entweder im Azubi-Talk oder auch 1:1 denn schließlich ist dies die persönlichste Art sich gegenseitig kennenzulernen.

Im Anschluss treffen sich alle wieder - Eltern sind dazu herzlich eingeladen - um mit einer Feedbackrunde gemeinsame neue Erfahrungen auszutauschen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Teilnahme der Unternehmen untereinander abstimmen möchten, so dass für die Unternehmens- und Schülerseiten der größtmögliche Output entsteht.

Inhalte:

Im ersten Modul knacken wir gemeinsam mit Osman Citir die inneren Grenzen, die uns hindern, aktiv unser Leben zu gestalten. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern erkundet der Motivator den Weg in die eigene Verantwortung. Ob sozial aktiv oder für das eigene Leben die ersten Entscheidungen zu treffen - in rund 70 Minuten motivieren wir bis zu 400 Schülerinnen und Schüler, hinter die Kulissen zu sehen. Hinter diesem Motto steht die Idee, junge Menschen für Menschen zu begeistern. Menschen und sich selbst zu bewegen, das Interesse anderen näher zu bringen und das ist der Ansatz dieses Moduls.
Im zweiten Modul holen wir junge Menschen auf das Podium, die bereits den Schritt in die nächste Lebensphase gegangen sind. Ob Auszubildender, Studierender, ehrenamtlich Engagierter, die FSJ‘ler oder die Sportskanone - Menschen machen ihre Geschichte, und die wollen wir hören. Im dritten Modul steht das Aktiv werden im Vordergrund. Wir bringen Unternehmen, Studieneinrichtungen, Initiativen, Vereine und Engagements mit in die Schule. Gemeinsam erarbeiten die Schüler in kleinen Gruppen mit diesen in einem Workshop ihren persönlichen Kompass für die Wegplanung. Für den zweiten Teil des dritten Moduls sind die Eltern, Freunde und Menschen, die die Ergebnisse sehen und bestaunen möchten, eingeladen.
Wen sprechen wir an? Für den Tag mit 15 darauf abgestimmte Einrichtungen sprechen wir die Schüler der Jahrgänge 11 und 12 an. Kurz bevor der große Perspektivenwechsel eintritt, wollen wir diesen mit den Hilfsmitteln und den Geschichten anderer junger Menschen nochmal richtig Mut machen, das eigene Leben mit beiden Händen anzupacken und mit Kopf und Bauch die eigenen Entscheidungen zu treffen.

Geplanter Ablauf:

08:00 Uhr Aufbau des Roll-ups auf der Bühne in der Turnhalle, Aula etc.

Motivationspart:

 
08:30 Uhr Beginn der Motivationsshow.
Ende der Show gegen 10.00 Uhr.
Direkt im Anschluss - Vorstellen der Beteiligten auf der Bühne.

Workshops:

 
11:00 Uhr

Start der Workshops. Ende spätestens gegen 11.50 Uhr

Start des Azubi-Talks prallel zu den Workshops

Pause bis 12.00 Uhr. Fragen an die teilnehmenden Firmen.

Zweite Runde:

 
12:00 Uhr Start der zweiten Runde. Ende spätestens gegen 13.00 Uhr.

 

Feedbackrunde:

 
13:30 Uhr Abschluss- und Feedbackrunde mit dazu eingeladenen Lehrern und
Eltern.
14:00 Uhr Ausklingen der Veranstaltung und die letzte Möglichkeit den Firmen
Fragen zu stellen.

Sie sind Lehrerin, Lehrer oder Unternehmen und Interessieren sich für unseren eintägigen Berufsfindungsworkshop?

Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail  oder telefonisch unter 0171 4159003 für weitere Details.