Dauer der Ausbildung

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und teilt sich auf in praktische und theoretische Ausbildung.

Theoretische Ausbildung

  • Sozialversicherungsrecht
  • Rechtskunde
  • Wirtschaftslehre
  • Kommunikation und Kooperation

Der Berufsschulunterricht findet in Form von Blockunterricht an der Franz-Böhm-Schule, 60320 Frankfurt,
Homepage Franz-Böhm-Schule oder an der Martin-Luther-King-Schule, 34117 Kassel,
Homepage Martin-Luther-King-Schule statt. In jedem Ausbildungsjahr liegen zwei sechswöchige Berufsschulblöcke.
Weiterhin finden während der Ausbildungszeit sechs Lehrgänge in unserem Bildungszentrum in Lindenfels-Winterkasten (Odenwald) statt.

Praktische Ausbildung

Du arbeitest viel mit Gesetzestexten und wirst überwiegend in der Abteilung Versicherung und Rente  entweder in unserer Dienststelle in Königstein/Ts., Künzell, Darmstadt oder Kassel eingesetzt. Die Dienststelle richtet sich nach deinem Wohnort. Bitte gib deine bevorzugte Dienststelle in deiner Bewerbung an.

Unabhängig von deinem Einsatzort lernst du auch die Abteilung Rehabilitation und Klinikmanagement in unserer Hauptverwaltung in Frankfurt am Main für 3 Monate kennen.

Bei der Ausbildung stehen dir sachkundige und qualifizierte Vollzeitausbilderinnen und -ausbilder tatkräftig zur Seite. Die praktische Ausbildung erfolgt in kleinen Teams.

Prüfungen

  • Zwischenprüfung
  • schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

Nach erfolgreichem Bestehen bist du staatlich anerkannte/r Sozialversicherungsfachangestellte/r in der Fachrichtung gesetzliche Rentenversicherung.

Einstellungstermin

  • immer zum 1. August eines Jahres

 

Wir bieten dir - Leistungen im Überblick...

Ausbildungsvergütung (Stand: 01.03.2019)
1. Ausbildungsjahr   1.018,26 Euro
2. Ausbildungsjahr   1.068,20 Euro
3. Ausbildungsjahr   1.114,02 Euro

  • Jahressonderzahlung im November i.H.v. 90 % deines Bruttogehaltes
  • Abschlussprämie (bei erfolgreicher Abschlussprüfung) in Höhe von derzeit 400 Euro
  • vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
  • gleitende Arbeitszeit (39 Stunden pro Woche)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebssportgemeinschaft (z.B. Fußball, Bowling, Badminton, Rückengymnastik, Lauftreff, organisierte Skifreizeit, etc.)

Wir erwarten von dir, dass du...

  • mindestens den Realschulabschluss (Mittlere Reife) hast
  • Spaß hast mit Gesetzestexten zu arbeiten
  • uns überzeugst mit deinen schulischen Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • ein echter Teamplayer bist
  • bereit bist, dich ständig weiterzubilden und weiterzuentwickeln
  • zuverlässig und verantwortungbewusst bist
  • Spaß hast, mit und für andere Menschen zu arbeiten

Informationen zur Bewerbung

Ansprechpartner:
Frau Romy Sandig oder Tanja Baraka
Telefon: 069/6052-2554 oder -2551
E-Mail: BeruflicheBildung@drv-hessen.de

Bewerbungsunterlagen:
kurzes Anschreiben, Lebenslauf sowie die letzten beiden Halbjahreszeugnisse

Bewerbungsart: ausschließlich online über      www.ausbildung-drv-hessen.de

Bitte informiere Dich in unserem Bewerber-Onlineportal, ob eine Bewerbung noch möglich ist.

 

Prüfung bestanden - was kommt danach?

Die Weiterbeschäftigung in unserem Haus ist abhängig von deinen Leistungen. Die Übernahmechancen sind sehr gut.

Nach der Ausbildung bieten wir dir flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie ein Startgehalt in Höhe von 2.598,38 Euro.

 

 

Das Duale Studium - der Berufseinstieg für deinen sicheren Weg

Das Studium dauert drei Jahre und ist im Modulsystem aufgebaut. Insgesamt sind 17 theoretische und 3 praktische Module vorgesehen, die jeweils mit einer Prüfung abschließen. Zum Ende des Studiums ist eine Thesis zu fertigen.

Interessante Studieninhalte

Du studierst an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung mit dem Standort 63165 Mühlheim am Main.

Das Studium umfasst mindestens folgende Inhalte:
* Rechtswissenschaften
* Verwaltungswissenschaften
* Wirtschaftwissenschaften
* Sozialwissenschaften

Nähere Einzelheiten findest du auf unserer Ausbildungsseite www.ausbildung-drv-hessen.de.

Praktischer Teil des Studiums

Während der Praktikaphasen arbeitest du viel mit Gesetzestexten und wirst überwiegend in der Abteilung Versicherung und Rente, entweder in unserer Dienststelle Königstein/Ts., Künzell, Darmstadt oder Kassel eingesetzt. Die Dienststelle richtet sich nach deinem Wohnort. Am besten gibst du deine bevorzugte Dienststelle in deiner Bewerbung an!

Unabhängig von deinem Einsatzort lernst du die Abteilung Rehabilitation und Klinikmanagement in unserer Hauptverwaltung in Frankfurt am Main für drei Monate kennen.

Gearbeitet wird in kleinen Teams und es stehen dir dabei sachkundige und qualifizierte Vollzeitausbilderinnen und -ausbilder tatkräftig zur Seite. 

Wir bieten dir - Leistungen im Überblick

(Stand: 01.01.2019)

  • ein Studium im Beamtenverhältnis (Beamter/Beamtin auf Widerruf),

 

Weiterhin bieten wir dir...

  • Anwärterbezüge i.H.v. 1.241,54 Euro monatlich (bei Verheirateten zzgl. Familienzuschlag)
  • eine monatliche Sonderzahlung i.H.v. 62,08 Euro
  • vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
  • gleitende Arbeitszeit (41 Stunden pro Woche)
  • Betriebssportgemeinschaft (z.B. Fußball, Badminton, Bowling, Rückengymnastik, Skifreizeit, etc.)

Wir erwarten von dir, dass du...

  • die Allgemeine Hochschulreife oder eine sehr gute Fachhochschulreife hast
  • Spaß hast mit Gesetzestexten zu arbeiten
  • uns überzeugst mit deinen schulischen Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates besitzt
  • ein echter Teamplayer bist
  • bereit bist, dich ständig weiterzubilden und weiterzuentwickeln
  • zuverlässig und verantwortungsbewusst bist
  • Spaß hast, mit und für andere Menschen zu arbeiten

Studienbeginn

  • immer zum 1. September eines Jah­res

Informationen zur Bewerbung

Ansprechpartner:
Frau Romy Sandig und Tanja Baraka
Telefon: 069/6052-2554 oder - 2551
BeruflicheBildung@drv-hessen.de

Bewerbungsunterlagen:
Kurzes Anschreiben, Lebenslauf sowie die letzten beiden Halbjahreszeugnisse

Bewerbungsart:
ausschließlich online über    www.ausbildung-drv-hessen.de

​Bitte informiere Dich in unserem Online-Bewerberportal, ob derzeit eine Bewerbung möglich ist.

 Prüfung bestanden, was kommt danach?

Die Weiterbeschäftigung in unserem Hause ist abhängig von deinen Leistungen. Die Übernahmechancen sind sehr gut.

Nach dem Studium bieten wir dir flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, sowie monatliche Bezüge in Höhe von 2.559,46 Euro (Grundgehalt BesGr A9 HBesG/Stufe 1), eine allgemeine Stellenzulage (91,08 Euro) und eine monatliche Sonderzahlung (132,53 Euro).

Da Beamte keine Sozialversicherungsbeiträge entrichten, entspricht dies mit der Steuerklasse 1 einem monatlichen Zahlbetrag von circa 2.200 Euro netto.

Zukunft geht nur mit Dir! Der Berufseinstieg für Deinen sicheren Weg!

Die Arbeit im öffentlichen Dienst ist langweilig, eintönig und die Mitarbeiter haben sowieso nichts zu tun? Wir beweisen das Gegenteil!

Wer wir sind

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen betreut mit über 2.500 Mitarbeiterínnen und Mitarbeitern rund 2,3 Millionen Versicherte, 577.600 Rentnerinnen und Rentner sowie über 100.000 Arbeitgeber in Hessen. Unsere Versicherten werden von dem Zeitpunkt ihres Berufstarts bis hin zu ihrem Rentenleben stets gut von uns beraten. Wir helfen nicht nur bei Fragen zu Rehabilitation und Rente, sondern auch bei Fragen der betrieblichen Altersvorsorge. Und wir verantworten mit rund 11,3 Milliarden Euro den größten öffentlichen Etat in Hessen nach dem Landeshaushalt.

Unsere Nachwuchskräfte profitieren von einer abwechslungsreichen Ausbildung mit vielfältigen Weiterentwicklungschancen. Durch die Verzahnung von Theorie und Praxis wird eine bestmögliche Vorbereitung auf das spätere Berufsleben gewährleistet. Unsere Vollzeitausbilderinnen und Vollzeitausbilder unterstützen unsere Nachwuchskräfte durch individuelle Förderung. Wir bieten ein modernes Gesundheitsmanagement und verschiedene Betriebssportmöglichkeiten an.

Anschrift

Städelstraße 28 Referat Berufliche Bildung
60596 Frankfurt am Main , HE
Deutschland

Kontakt

Ansprechperson:
Tanja Baraka
Tel: 069/6052-2551
Fax: 069/6052-2560

Finde uns

Ausbildung / Studium

Wenn Du keine freien Stellen im Lehrstellenportal findest, schick' eine Initiativbewerbung an die hier hinterlegte Firmenadresse.